Giorgio Armani
Der italienische Modedesigner Giorgio Armani, der schon 1974 sein eigenes Modelabel gegründet hatte und 1975 seine Modeideen auch für die Damen folgen ließ, wurde zuletzt 2009 mit dem Bambi für Kreativität ausgezeichnet. Gelernt hatte der Top Modeschöpfer unter anderem bei Nino Cerutti. Sein eigenes Modelabel, dass Giorgio Armani mit seinem Freund Galleotti aufgebaut hatte, der 1985 an AIDS starb, umfasst heute nicht nur Herren- und Damengarderobe, sondern auch Kosmetik, Parfüms, Unterwäsche und modische Accessoires. So richtig durchstarten konnte der Modedesigner Armani nachdem er Hollywoodgrößen wie Katie Holmes, Tom Cruise und Lindsay Lohan angezogen hat. Ganz besonders erfolgreich war er auch durch die Filmausstattung von Richard Gere in American Gigolo mit seiner Armani Haute Couture. Doch Armani hat auch deutsche Politgrößen angezogen, prominentes Beispiel Altbundeskanzler Schröder hatte viele internationale Auftritte in Armani Anzügen. Doch Armani erregte auch selbst politisches Aufsehen, als er 1980 die italienische Luftwaffe einkleidete. Das Forbes-Magazin zeichnete Armani als den erfolgreichsten Designer aus, dessen Jahreseinkommen, 1999 mehr als 135 Millionen Dollar betragen hat. Der inzwischen 75jährige Designer überwacht auch heute noch mit wachsamen Augen die Kollektionen seines überaus erfolgreichen Unternehmens.

Die Welt der Düfte und Designer Jeans von Giorgio Armani

Sie haben sich einen festen Platz in der Welt der Düfte erobert. Dabei reiht sich Armani in Duftgrößen wie Dior oder Lagerfeld mit ein. Die Rede ist von Parfüms aus dem Modehaus Giorgio Armani. Armani Düfte gibt es sowohl für Damen als auch für Herren. Die Duftkreationen sind unter der Mitarbeit von L’Oréal entstanden und werden auch dort produziert. Die bekanntesten Armani Düfte heißen, Armani Code, Armani Attitude und Emporio Armani. Die gesamte Palette der Duftkreationen ist natürlich noch vielschichtiger und umfangreicher, die Düfte des Hauses Armani sind sowohl in den Parfümerien als auch im Internet erhältlich. Neben der bekannten Mode für festliche Anlässe und der Business Kleidung aus dem Hause Armani, sind auch die Jeans des Modelabels sehr begehrt, denn die Jeans mit dem bekannten Markenzeichen dem Armani Adler haben bei den Trägerinnen und Trägern schon lange Kultstatus. Wer sich Armani leisten kann, der zeigt das auch gerne. Das gilt sowohl für junge Menschen als auch für die seriöse Dame oder den Herrn. Selbstverständlich gehören auch so alltägliche Kleidung wie Jeans trotzdem zu der gehobenen Designerkleidung, weil die Jeans von Giorgio Armani sind, keine alltäglichen Jeans, sondern etwas ganz Besonderes. Das gilt allerdings auch für die Mode und die Accessoires von Giorgio Armani, die hier noch nicht besondere Erwähnung gefunden haben.

Weitere Informationen in spanisch finden Sie auf dieser Seite.
Für Informationen in französisch klicken Sie hier.
Informationen in englisch können an dieser Stelle nachgelesen werden.